Kirche

Maiandacht in Arbing – Pflege der Dorfgemeinschaft

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Dorfgemeinschaft von Arbing in der Gemeinde Prien lädt einmal im Jahr an der Arbinger Kapelle zu einer Maiandacht ein. Heuer feierte Pater Joshy vom Pfarrverband Westliches Chiemseeufer trotz eines abkühlenden Gewitterumschwungs mit zahlreichen Gläubigen die Andacht, für die volksmusikalische Gestaltung sorgten die Geschwister Rauch vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing. Nach der Maiandacht lud Bauer Anton Stein zu einem gemütlichen Beisammensein in die gute Stube des Hofes ein.

Fotos: Hötzelsperger – aufgrund der Witterung fanden sich die Gläubigen nicht direkt an der Kapelle, sondern unter dem schützenden Vordach des Bein-Hofes ein.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.