Sport & Freizeit

Mai-Veranstaltungen bei Priener Kneippianern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Kneipp-Verein Prien widmet im Mai dem Thema Salz zwei Veranstaltungen mit unterschiedlichen Inhalten. Außerdem gibt es eine Kursreihe zum Thema Augen-Qigong und eine Führung über den Priener Kneipp-Weg.

Wasser und Salz

Vortrag von Ana Wäsler am Freitag, 19. Mai, von 19 bis 20 Uhr im Gesundheitszentrum Aktiva Medici, Prien, Hochfellnstraße 1. Sie ist unter anderem Kneipp-Mentorin und Kneipp-Fastenleiterin, ausgebildet in der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen.

Wasser und Salz sind Urquell des Lebens und die Basis für Gesundheit, Schönheit und Lebensenergie. Wasser und Salz besitzen enorme Heilkräfte der Natur. Diese Kräfte sind besonders gut einsetzbar zur Entgiftung, Entschlackung und Reinigung der Zellen.

Der Eintritt ist frei. Spenden für den Kneipp-Verein sind willkommen.

Kräutersalz selber herstellen

Workshop am Samstag, 20. Mai, von 16 Uhr 30 bis 18 Uhr in Rother’s Pflanzenparadies in Prien, Kirchenweg 1, unter der Leitung von Christiane Möhner. Sie ist Kneipp-Gesundheitstrainerin, ausgebildet und zertifiziert in der Sebastian-Kneipp-Akademie.

Die Veranstaltung verspricht ein gesundes und pures Geschmackserlebnis.

Nach einer bewährten Rezeptur aus bis zu nein ausgewählten getrockneten Kräutern wird ein wohlschmeckendes und wohltuendes Gewürzsalz hergestellt. Die sowohl phytopharmakologische als auch sinnliche Wirkung ist intensiv spürbar, schmeckbar und erlebbar. Es empfiehlt sich, einen eigenen Steinmörser mitzubringen, da Leihgeräte nur in beschränkter Anzahl vorhanden sind. Die Gebühr beträgt 3,- € für Vereinsmitglieder und 5,- € für Gäste.

Augen-Qigong

Heuer die Wiederaufnahme dieser Kursreihe mit Christiane Möhner am Dienstag, 23. Mai, von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr am Badeplatz Schraml, Prien, Harrasser Straße 41.

Unsere Augen arbeiten ständig auf Hochtouren. Wie können wir unsere Augen dabei unterstützen, zu entspannen und zu regenerieren?

In der traditionellen chinesischen Medizin steht das Auge in direktem Zusammenhang mit einer guten Leber- und Gallenfunktion. Mit harmonisierenden Energieübungen wird das Augenlicht nicht nur gestärkt, sondern auch Blockaden im ganzen Körper gelöst, wodurch ein gesundes Gleichgewicht aller Körperfunktionen hergestellt wird.

Die Gebühr beträgt 3,- € für Vereinsmitglieder und 5,- € für Gäste.

Führung über den Priener Kneipp-Weg

Der Treff ist am Sonntag, 28. Mai, um 15 Uhr an der Kneipp-Anlage im Eichental. Nach Barfußgehen auf dem Barfußweg und Wasseranwendungen in den Kneippbecken führt Gabi Rau die Spaziergänger vom Eichental durch den historischen Ortskern von Prien über den Herrnberg und den Feßler-Weiher zum Chiemsee-Ufer. Hier ist gegen 16 Uhr 30 eine Einkehr auf der Seeterrasse vom „Prienavera“, Seestraße 120, oder wettergeschützt im Pavillon mit weitem Blick über den Chiemsee auf die Herreninsel und die umliegenden Berge.

Die Strecke beträgt ca. 3,5 km, sie wird bei jedem Wetter die Füße genommen mit wettergerechten Schuhen und entsprechender Kleidung.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.