Brauchtum

Loisachtaler beim Gäubodenfest in Straubing

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Gäubodenvolksfest in Straubing findet mittlerweile seit über 200 Jahren statt. Aus einem landwirtschaftlichen Fest der Gäubodenregion entwickelte sich im Laufe der Zeit das zweitgrößte Volksfest Bayerns. Seit immerhin 9 Jahren ist der Ausflug zu diesem Volksfest für die Deandl und Burschen der Loisachtaler Gaujugendgruppe aus dem Jahresablauf nicht mehr wegzudenken. So ging es für diese vom 10. – 12. August 2018 wieder nach Straubing.

Ausführlicher Bericht erscheint im Heimat- und Trachtenboten (bestellbar über Tel. 0861-4619 oder www.trachtenverband-bayern.de)

Bericht und Bilder: Andreas Huber, Loisachgau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.