Freizeit

Loipenbericht Sachrang vom 31.Januar.

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Es hat geschneit in höheren Lagen, aber die Temperaturen sind heute stark gefallen. Wir wollen noch einmal auf die Loipe in Sachrang, bevor diese weggeschmolzen ist, denn in Prien zeigt das Thermometer +14 Grad.

In Aschau sinkt das Thermometer auf +11 Grad und in Sachrang hat es nur noch +4 Grad. Einige Langläufer sind unterwegs, überwiegend Skater. Der Schnee ist nass, aber bei der Nachtloipe ist alles bestens präpariert, auch die Spuren bem Rundkurs Bergerfeld und beim Rundkurs Lengauerfeld sind in Ordnung. Die Prientalloipe ist nur 3 km bis Huben gespurt, hier ist die Schneedecke aber schon sehr dünn, ein kurzes Stück im Wald müssen wir sogar abschnallen.

Wenn es auch in der Nacht taut, dann wird die Prientalloipe am Samstag wohl nicht mehr fahrbar sein, die anderen Rundkurse werden aber bestimmt noch ein paar Tage halten.
Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!