Freizeit

Loipenbericht Reit im Winkl vom 1.Februar

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Die besten Bedingungen zum Langlaufen oder Winterwandern im Chiemgau herrschen momentan in Reit im Winkl.  Hier sind nicht nur auf der Hemmersuppenalm und Winklmoosalm, sondern auch im Ort alle Loipen gespurt oder zum Skaten präpariert und gut fahrbar. Obwohl jetzt schon der zweite Tag mit Tauwetter ist, sind die Spuren noch in Ordnung, wie die aktuellen Fotos von der Romantikloipe zeigen.

Beste Einstiege dazu sind die Parkplätze entweder im Ortszentrum oder bei den Benzeck-Liften.

–  zu den aktuellen Infos über Langlaufen im Chiemgau im Chiemgau-Wiki  

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!