Ukraine-Hilfe

Lions-Regensburg: 20.000 Euro für Ukraine-Hilfe

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Mai hatte Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer in einem Spendenaufruf um Unterstützung der Initiative AG Ukrainehilfe gebeten. Der Lions Club Regensburg ist diesem Aufruf gefolgt und hat 20.000 Euro für die AG gesammelt. Im Beisein von Bürgermeister Ludwig Artinger haben Vertreter des Lions Club den Spendenscheck an Dr. Borys Frankewycz der AG Ukrainehilfe übergeben.

Die AG Ukrainehilfe ist ein Zusammenschluss von Medizinerinnen und Medizinern aus Regensburg und der Region. Mittels Spenden organisieren sie medizinische Hilfsgüter für die Ukraine und unterstützen auch die Stadt Regensburg bei der Beschaffung und Lieferung von dringend benötigten Medikamenten nach Odessa.

Weitere Informationen zur AG Ukrainehilfe unter https://www.ukrhilfe.org/

Spendenkonto
Kontoinhaber: Ukrainischer Pfadfinderbund in Deutschland e.V.
IBAN: DE30 7007 0024 0222 0473 00
BIC (SWIFT): DEUTDEDBMUC
Bank: Deutsche Bank München
Verwendungszweck: Spende Ukrainehilfe Medizinerschaft Regensburg

Bericht und Foto: Stadt Regensburg – Bürgermeister Ludwig Artinger und Vertreter des Lions Club bei der Übergabe des Spendenschecks an Dr. Borys Frankewycz der AG Ukrainehilfe © Stadt Regensburg, Christian Kaister

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!