Leitartikel

Liedermacher Willy Michl kommt nach Söllhuben

Veröffentlicht von Toni Hötzelsperger

ISARNATIVE BLUESMANN SOTH – The Sound of Thunder – Singersongwriter   – Liedermacher WILLY MICHL  7.O – DER 7.RING  Blues.goes.to.mountain.4ever & OIS IS BLUES Magie –  THE BEST OF WILLY MICHL – 27. Juni 2024 beim HIRZINGER

Bluessänger Willy Michl ist seit seiner ersten LP Blues goes to Mountain 1974, sowie Blues&Balladen 1975, und seiner Live LP 1976, als Erfinder des Bayerischen Blues  berühmt geword’n. 1978 löste er sich von der Musik Industrie, und wurde 1979 der  erste namhafte deutsche INDIE, als frei produzierender und sich selbst vermarktender  Künstler. Mit seinen Scheiben – OIS IS BLUES 1979 – und – DIE ANTWORT /  Seele/Rythm&Blues LIVE 1982 – setzte er einen Trend, der bis heute angehalten hat.  Namhafte große Künstler, wie Konstantin Wecker, Spider Murphy Gang, Haindling,
Claudia Koreck, und viele andere folgten ihm nach, auf der Straße des Rock’n Roll,  wie Michl es nennt.

Der Münchner Bluesbarde, war Jahrzehnte lang Toprenner der Münchner Szene, und  als reiner Live Musiker von Anfang an bis 2020 Landes weit und auch im Ausland  unterwegs. Im Jahr 2020 wurde diese seine Live Musiker Karriere durch Corona rabiat beendet. Es war nicht mehr erlaubt in geschlossenen Räumen aufzutreten; Open Air  gab es 2020 und 2021 nur sehr wenige Konzerte. Seinen 70sten Geburtstag feierte  Willy im Innenhof des deutschen Museums, vor gut 500 Zuschauern mit einem  unvergesslichen Konzert; davon existiert ein Livestream des BR, der auf Willy’s
Facebooksite https://www.facebook.com/Bluesmann.SoTh/ zu sehen ist.  Im Jahr 2022 erkrankte der Musiker; Willy konnte nicht mehr auftreten, er litt  monatelang an Herzrythmusstörungen, exazerbierende Extrasystolie, die Ursache für  diese Entwicklung konnte man nie feststellen, ob das mit Corona zusammenhing, oder mit Impfungen, ist nicht bekannt; sein Weihnachtskonzert im Münchner Lustspielhaus  2022 jedoch ließ er sich als absoluter LIVE Künstler nicht nehmen; im Mai 2023  endlich, bekam Willy Michl bei Prof.Dr.Lewalter im Peter Osypka Herzzentrum am  Isarkanal einen Herzkatheter, und dann eine Ablation ! der Pulmaonalvene im Herzen.  Dadurch wurde die extreme Extrasystolie des Bluesbarde geheilt. Im gleichen Sommer allerdings operierte Prof.Dr.Mussack bei artemed eine 7,8 cm Nabelhernie des  Bluéser’s. Man tackerte ein 30x20cm Netz an der Bauchdecke des Barde an. Die  Genesung dauerte 4 Monde, am 15.September 2023 trat Willy Michl im Freisinger  Lindenkeller auf; zwei Tage später erkrankte er an Corona. Ja, und im Dezember 2023 stellte sich durch eine schwere Kolik heraus, daß Michls Gallenblase entzündet und
mit Gries(sludge) und Steinen gefüllt war; Prof.Dr.Dr.Groß ordnete die Herausnahme  der Galle an; der Bluessinger gab noch ein Weihnachtskonzert im Lusti, und ein  Neujahrs Konzert in Eichstätt; so wurde er dann im Februar 2024, wieder von  Prof.Dr.Mussack operiert, und SOTH’s Galle endlich herausgenommen. Diese  Operation aber war der Clue; der Blues Sänger konnte, wie durch ein Wunder, wieder genesen; Willy sagte, ich fühle mich wie ein Baum, dessen Wurzel krank war, und der  jetzt wieder ausschlägt, und blüht wie im Frühling. Ja, es war Frühling 2024. Sofort  begann Willy sein Booking, er weiß jetzt, er kann seine Zusagen sicher einhalten, so  ist der Bayerische Bluesbarde Sound of Thunder WILLY MICHL – ON THE ROAD  AGAIN.

Wilhelm Karl Willy Michl war und ist der erste deutsche, von der Musikindustrie  unabhängige, absolute HARD CORE INDIE ! 1978 löste er den Exclusiv Platten vertrag mit TELDEC einvernehmlich auf, er war dann mit OIS IS BLUES Bundes weit  angesagt. Sein Isarflimmern & Bobfahrerlied sind internationale überregionale hits. Die Scheibe OIS IS BLUES erschien auf Willy’s eigenen Label – MICHL RECORDS.  Von der DP Ois is Blues wurden seit Release ca 250.000 Stück verkauft.  Ein unglaublicher Erfolg in 4 Jahrzehnten. Die Platte ist immer noch im Markt.
Mit seiner DP – DIE ANTWORT mußte Michl Records einen Flop wegstecken, dies  lag sicherlich auch daran, daß WM die Scheibe einem freien Distributer anvertraute,  ZYX, eine Plattenfirma, die aus der deutschen CBS hervorgegangen war; die CBS  hatte übrigens Mitte der 70er Willy’s Platten „Blues goes to Mountain und Blues &  Ballden“ von M-RECORDS gekauft und rücksichtslos eingefroren, wie man das  nannte, um den Bayerischen Blödel Barde Fred Fesel zu unterstützen, der bei CBS  Bundes weit vermarktet wurde. Es hieß damals bei einer Produktsitzung der Firma:  „EIN BAYER GENÜGT“.  Daraufhin brachte die Nachfolgerin von Willy’s jüdischem Plattenproducer Gerhard  Moische Mendelsohn, der 1975 in die andere Welt ging, den Bluesbarde zur
Hamburger TELDEC(Telefunken/Decca). Man produzierte WM LIVE 76. Willy holte damals dann, nachdem sein Partner Dave Inker(Voc.&Guit.) an offener  TBC erkrankte, den erst kürzlich verstorbenen Welt-Guitarist Sigi Schwab aus den  international hochrangigen Münchner Tonstudios, in denen WILLY alle seine Platten  gemacht hatte, Bundes weit auf die Live Bühne; Schwab trat mit Willy Michl gut  zweieinhalb Jahre lang in mehreren hunderten Konzerten auf; damals haben Willy  Michl und Sigi Schwab Claptons Welterfolg UNPLUGGED gut eineinhalb Jahrzehnte  zuvor schon vorweggenommen. Leider kam das nie auf Platte, da TELDEC mit  Absicht Platten Aufnahmen dieses genialen Musiker Duos akribisch verhinderte. In der Münchner Szene spricht man noch heute von den Auftritten Michl’s mit Schwab in den  70er Jahren.

Später ging Willy mit anderen Spitzen Musikern on stage, darunter Morris Purt(percussion) der bei Mike Oldfield war, mit Alexis Corner in d.alten Oper Frankfurt, aber auch mit Olaf Kübler(saxophon) von Lindenberg, Maffei und Westernhagen,  sowie Max Greger junior, Günther Gebauer, Thomas Simmerl, Guiseppe Soléra, und  vielen anderen Top Musikern. Seit 1992 war Willy wie auch schon zuvor nur noch als  Solist auf der Bühne. Das Publikum sagte …der Beste Willy Michl ist allein !  Er begleitet sich mit seiner Guitar, und bringt anerkannt internationales Niveau als  Guitarist und Sänger. In mehr als 7000 Konzerten seit 1974 konzertierte er vor gut  zwei Millionen Menschen, die ihn im Laufe der Jahrzehnte auf der Bühne gesehen  haben. Seine Medienbekanntheit ist unglaublich, aber wahr. Er trat mehrfach im TV  auf, auch als Schauspieler(ZUr Freiheit/Bulle von Tölz), jedoch relativ selten, dies liegt  auch an seiner Eigenschaft als Hardcore INDIE, der sich nicht von Industrie oder  Agenturen vermitteln läßt. Michl leistet bei Medien keine Unterschriften. Dies tun dann  meist seine Vermittler, wie der bekannte Impressario und Freund Till Hofmann, für ihn. Willy Michl verdankt seine Karriere, seinem Talent, seinem Mut und seiner  Beharrlichkeit, aber auch einem kulturbegeisterten Publikum in Bayern, und darüber
hinaus kulturell ambitionierten meist nicht kommerziellen Veranstaltern, denen es in  erster Linie um die Sache geht. So wurde Willy zu einem Geheimtipp der Branche und  Szene, von Medien und Presse bisweilen auch schon als Lichtgestalt deutscher  Musikszene bezeichnet, der als Blues Barde über die Dörfer in Städte und Großstädte  des Landes zieht. Michl war und bleibt Toprenner der Szene.

Auf Willy’s websites www.isarindian.eu und www.willymichl.com sowie seinen FB  sprich meta accounts https://www.facebook.com/isarindian.willymichl  https://www.facebook.com/Bluesmann.SoTh/ und  https://www.facebook.com/profile.php?id=100063999611356 aber auch auf X(Twitter)  https://x.com/isarindian?lang=de gibt er Einblicke in seine Laufbahn, berichtet über  seine Produktionen und das Gescheh’n; auf X hatte er bisher viel Politisches  geposted, seit – 7.O – allerdings konzerntriert sich Willy hauptsächlich auf aktuelle  Entwicklungen seiner TOUR – 7.O -DER 7.RING. Das ist bei seinen Followern und  Fans sehr gut angekommen. Willy’s Seiten gestaltet und programmiert er sämtliche  selbst, bei willymichl.com erhält er support von einem befreundeten Programmierer  nach eigenen Vorgaben, da diese Seite ein kompliziertes CMS html Programming hat.  Doch das nur am Rande; allerdings ist ja die website eines jeden Künstlers  unerläßliche PR für die Karriere. Dies erkannte Willy schon zur Jahrtausendwende,  als alle groß’n artists ihre Seiten ins Netz gestellt haben. Er tat es ihnen gleich.  Seit Jahren arbeitet Willy an einer neuen Platte, die schon Form angenommen hat, es  gibt viele fertige Songs, die aufgenommen werden können. Und die für mehrere  Produktionen ausreichen. Und sogar vorbereite Covers. Die Zeitenläufte jedoch dafür  waren nicht sehr günstig, insbesondere auch wegen Corona, und vor allem der  gesundheitlichen Situation des Bluesbarde. Dies scheint nun wieder günstiger zu sein,
und so hofft der Musiker im Sommer diesen Jahres endlich aufnehmen zu können.

Willy hat dafür auch schon Vorkehrungen getroffen. Willy sagt – LIFE IS ALL ABOUT  SPIRITS ! The spirits ar the ones to decide.  Nicht, daß der Isarindianer etwa esotherisch verwirrt wäre, oder sich unrealistischen  Ausreden hingibt, sondern Willy Michl ist ein indigener Mensch von der Isar, weshalb  man ihn ja auch Isarindianer nennt, und der selbst sich als ISARNATIVE sieht. Ein
indigener Mensch vom Flusse ISAR im Münchener Isargebiet. Katholiken würden  vielleicht sagen, wie im alten Wiener Lied …wann’s der Hergott ned will nutzt dés gar  nix – Doch Willy ist als Indianer zur Madonna gegangen, wie auch seine geliebte Frau  Cora Mahto Wahsdé Wakan Win, sie sind an den Fluß gegangen, ja, dort beten sie, in  der Hoffnung, der Große Geist, Großes Geheimnis WAKAN TANKA möge ihnen  helfen, das Versprochene einzulösen. Eine gute neue Platte, und die neu begonnene  Endlos Tour des Sound of Thunder Willy Michl 7.O – DER 7.RING zu geh’n. Schon vor Jahren sang Willy – ALLES IST EIN KREIS – einer seiner vielen nicht auf  Tontröger, aber seit Jahrzehnten Live vorgetragenen Songs. Das zeichnet ihn aus, er  hat es geschafft, ohne Platten oder IT Downloads, die er restlos ablehnt, auf der  Szene angesagt zu bleiben. Seine Konzerte sind auch jetzt wieder gut besucht Der  Große Geist hat Willy überleben lassen. Ohne seine grandiosen Ärzte, willy sagt  …heilige Medizinmänner an der ISAR, wär das nicht mehr möglich gewesen, ja, der  Sound of Thunder geht nun wieder zu den Menschen, er dankt den Ärzten, den
Geistern, den Engeln, der uralten Madonna, und dem Heiligen Geiste – Großes  Geheimnis WAKAN TANKA – Großer Geist.  SOTH Willy Michl – er will als Musikmann und Mensch sein Bestes geben.

Lenz Hilger, Gastronom, Inhaber und Chef des Hirzinger in Söllhuben, den Willy  nach seinem großen Auftakt Erfolg 7.O – Der 7.RING in GAP für einen Schnellschuß  angefragt hatte, wünschte sich von Willy ein Medley seiner Laufbahn, für das  vereinbarte Konzert am 27.Juni 2024.

So wird der Bluesbarde es halten – THE BEST OF WILLY MICHL – heißt das Konzert im Rahmen der Tournée 7.O – DER 7.RING.  Die solange anhält wie das Herz des Isarindianers schlägt. Willy und Lenz sind  Freunde, sie repektieren sich brüderlich und sie mögen einander, sie können  miteinander, sie werden es immer so halten, ein Leben lang beim HIRZINGER. Das ist Willy’s Axiom – wir dürfen uns nicht gegenseitig verletzen, wir müss’n uns  lieben, respektieren und ehren ! Dieses Mantra, das er von einem namhaften  idigenen Medizinmann(Fred DRUM Contreraz/Raramurri) bekam, trägt Willy auf seiner straße des Rock’n Roll weiter, und fügt hinzu LOVE RESPECT & HONOR sind die  Grundbedingungen für ein Leben in Frieden und Freiheit und Harmonie.  Davon singen und erzählen seine Lieder, sein Herz und sein Sinn, seit eh&je.  Willy Michl sagt – Was wir mach’n, tun wir für unsere Kinder, für die Familien, und die  Alten, für unser Volk, alle Menschen der Erde, das Wasser und Feuer, und für die Luft. Wir sind mit allem verwandt, sogar mit Steinen und allen Sternen. Wir sind Menschen  der Erde, und die Erde, genau wie all´ihre Wesen wollen wir lieben und ehren, das ist  mit Ehre gemeint. Und das ist indianisch.

Bluessinger ISARNATIVE SOTH Willy Michl beim HIRZINGER 27.JUNI 2024
Hard-Tickets beim Hirzinger und Online bei eventim – 7.O – Der 7.RING – THE BEST
OF WILLY MICHL powered by Samerberger Nachrichten Anton Hötzelsberger
HERZLICHE GRÜßE von MATOPA Kunst&Musik GmbH sowie EVA Musik Verlag
Euer Bluemann SOTH – Wily Michl

Karten für den 27. Juni bei Hirzinger – The Best of Willy Michl in Söllhuben gibt es im VVK bei www.eventim – beim Hirzinger und beim TicketZentrum Rosenheim

Fotos: Hötzelsperger – Willy Michl (mit seiner Frau Cora) beim Hirzinger-Wirt Lenzi Hilger

Redaktion

Toni Hötzelsperger

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!