Landwirtschaft

Leonhardirtitt in Greimharting – Bilderbogen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Stellen wir uns dem Wandel in der Gesellschaft, nehmen wir Aufgaben an und Vertrauen wir auf die Stärke des inneren Ankers, der aus Gott und Glauben besteht“ – mit diesen Worten richtete sich Pfarrer Klaus Hofstetter beim Gottesdienst an die Gläubigen, die sich anlässlich des Leonhardirittes in der Kirche St. Petrus und St. Leonhard in Greimharting, Gemeinde Rimsting versammelten. Traditionell sind bei dieser Feier mit Kerzenweihe auch die Bürgermeister der Gemeinden Bernau, Frasdorf, Prien und Rimsting zugegen.  Zum von Pfarrer Hofstetter angesprochenen Wandel in der Gesellschaft gehört auch, dass im kommenden Frühjahr im Rahmen der Kommunalwahlen die Bürgermeisterin Marianne Steindlmüller aus Frasdorf, Josef Mayer aus Rimsting und Jürgen Seifert aus Prien ihr Amt abgeben, lediglich Philipp Bernhofer aus Bernau wird sich wieder zur Wahl stellen. Nach dem Gottesdienst erfolgte der dreimalige Umritt mit rund 60 Pferden, mit schönen Motivwägen und mit der Blaskapelle Prien. Die Trachtenfrauen und die Kindergartenkinder durften auf einem eigenen Wagen mitfahren. Würstl und Getränke von Metzger Richard Grosse sowie im und vor dem Gemeindehaus rundeten den Festtag zum Heiligen Leonhard in Greimharting ab.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Leonhardiritt in Greimharting

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!