Land- & Forstwirtschaft

Landwirte-Aktion am Samstag im Chiemgau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die im Vorjahr gegründete Gemeinschaft von Bauern im Chiemgau “Land schafft Verbindung” startet am Samstag, 19. Dezember zu einem Traktor-Konvoi. Rund 30 Bulldogs mit ihren Landwirten wollen in adventlichem Lichterglanz und mit Botschaften ihres Berufsstandes um 18 Uhr in Natzing bei Eggstätt (am Kreisverkehr) losfahren. Der weitere Verlauf ist durch Eggstätt, dann nach Bad Endorf, Rimsting, Prien, Breitbrunn und Gstadt nach Gollenshausen. Dort wollen die Landwirte eine Spende an die Kinderklinik der Björen-Schulz-Stiftung in Mitterndorf unter dem Aktions-Motto “Funken der Hoffnung” übergeben.

Foto: Land schafft Verbindung – Demo 2019 in Seeon

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!