Tourismus

Landkreis Erding auf der Grünen Woche

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Großer Auftritt für die Holzland Kapelle aus Steinkirchen aus dem Landkreis Erding in der Bundeshauptstadt Berlin: bei der Internationalen Grünen Woche vertrat die Kapelle unter der Leitung ihres Vorsitzenden Hans Wegmann und mit Dirigent John Schirmbeck den Landkreis Erding in der Bayernhalle. Zu ihrem Auftritt kam auch Landrat Martin Bayersdorfer vom Landkreis Erding, der sich auch mit einem Informations- und Verköstigungsstand in der Bayernhalle noch bis zum Sonntag, 28. Januar präsentiert. Das Spielen der Holzland-Kapelle nutzte der Landrat, um im vom  Samerberger Entenwirt bewirteten Biergarten einen Marsch zu dirigieren. „Der Auftritt der Holzland-Kapelle mit bekannten Märschen und gemütlichen Unterhaltungsweisen sowie mit der bekannten Amboß-Polka mit Hermann Taggruber und nicht zuletzt mit der Erdinger Weißbräu-Hymne war eine hervorragende Werbung für den Landkreis Erding, die Holzland-Musikanten waren sympathische Botschafter für unsere Heimat“ – so Landrat Bayersdorfer, der in Begleitung von Bezirksrat Franz Hofstetter auch das Landfrauen-Personal im Landkreis-Stand für deren schmackhaftes Rehragout lobte.

Fotos: Hans Kronseder – Eindrücke vom Auftritt der Erdinger und der Holzland-Kapelle Steinkirchen auf der Grünen Woche in Berlin

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.