Kultur

Kulturförderverein Prien lädt zur Ausstellung HOPE

Der Kulturförderverein Prien lädt zu einer Ausstellung mit den beiden Künstlern aus dem Senegal und aus Syrien, die in der evangelischen Kirche Prien für die Dauer vom 26. bis 28. November 2021 zu sehen sein wird. Angeregt und durchgeführt wird die Ausstellung von dem Verein Vision Yamalé, der evangelischen Kirche und der Kolibri Stiftung in München, mit Unterstützung des Kulturfördervereins Prien. Weitere Informationen können dem Flyer im Anhang entnommen werden.

Anhang: Flyer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!