Kultur

Künstlerkreis Neubeuern: Gemeinschaftsausstellung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zum Abschluss eines umfangreichen Ausstellungsjahres wird am Freitag, 6. Dezember um 19 Uhr die  Gemeinschaftsausstellung des Künstlerkreises Neubeuern eröffnet.  Die Künstler präsentieren  ihre Arbeiten in der „Alten Raiffeisen“ Auerstr. 37. Die Besucher dürfen sich auf eine vielfältige und spannende  Ausstellung freuen.   Besonders geschätzt wird von regelmäßigen Ausstellungsgästen, dass in Neubeuern zu den Öffnungszeiten immer ein Künstler, eine Künstlerin anwesend ist. So können die Besucher*innen neben dem intensiven betrachten der Arbeiten auch im direkten Kontakt den Dialog mit einer Künstlerin, einem Künstler finden.

Mit dieser Ausstellung feiern wir, feiern Sie mit uns, 15 Jahre Galerie und Künstlerkreis Neubeuern. In den vergangenen 15 Jahren wurden 155 anspruchsvolle Ausstellungen gezeigt. Über 100 Künstlerinnen und Künstler aus der Region und weit darüber hinaus waren mit ihren Werken Gäste in der Galerie. Kunstvereine und Künstlergruppen, zuletzt eine Abordnung des Frauenmuseums Bonn, bereicherten mit Ihrer Kunst das kulturelle Leben im Kulturdorf Neubeuern.

Die Ausstellung ist bis einschließlich Sonntag, den 15. Dezember 2019 zu sehen.

„Alten Raiffeisen“, Auerstraße 37, 83115 Neubeuern   –  Vernissage Freitag 6.12. um  19 Uhr

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Freitag 18-20 Uhr   –   Samstag 14 – 19 Uhr – Sonntag 11-19 Uhr

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!