Brauchtum

Kripperlschauen in der Kirchwald-Klause

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Heuer ist es wieder möglich, in der Einsiedelei Kirchwald oberhalb von Nussdorf am Inn in der dortigen Klause neben der Kirche das aufgebaute Kripperl zu schauen. Die Möglichkeit hierzu besteht nach Mitteilung der Kirchenverwaltung St. Vitus bis 5. Januar werktags von 9 Uhr bis 17 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10 Uhr bis 17 Uhr sowie vom 8. Januar bis 2. Februar nur samstags und sonntags von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Weiter heißt es am Eingang zur Klause: “Wir danken für Ihre finanzielle Unterstützung zum Erhalt von Kirche und Klause. Ein besonderes Dankeschön gilt den Familien Oberauer und Brückner für die Pflege und das Aufstellen der Krippe”.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Besuch der Krippe in der Kirchwald-Klause

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!