Allgemein

Kreisjugendfeuerwehrtag am Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

70 Nachwuchs-Gruppen der Feuerwehren, des Technischen Hilfswerks und der Bergwacht nehmen am Leistungswettbewerb der Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim auf dem Samerberg teil. Dabei geht es vor allem um den gemeinsamen Spaß, um Geschicklichkeit aber auch um gegenseitiges Kennenlernen und Freundschaft. Es ist ein Wettbewerb der Jugendgruppen im Landkreis mit Spiel, Spaß und Spannung. Dabei stellen sich die Gruppen verschiedenen Aufgaben, wie dem Bierkrugschätzen: Es ist eine Bierkrug mit vielen Münzen vorhanden. Dieser Krug darf von den Gruppenmitgliedern hochgehoben und begutachtet werden. Die Gruppe einigt sich auf einen Wert für das Gewicht, den Wert in Cent und die Anzahl der Münzen.

Sehr eindrucksvoll ist jedoch auch das Tragerlstapeln, das besonders viel Geschicklichkeit erfordert. Ziel ist es, möglichst viele Safttragerl zu einem Turm zu stapeln. Ein Mitglied „klettert“, die anderen Mitglieder kümmern sich um den Tragerlnachschub. Fällt der Turm innerhalb der vorgegebenen Zeit um, kann erneut aufgebaut werden.

Auch Knoten und Stiche wurden geübt, wie der Brustbund mit Spierenstich, der Zimmermannschlag oder der Kreuzknoten. An einer Schwammwand ist das Ziel, möglichst viel Wasser aus der Quellwanne mit Hilfe der Schwämme in die Zieleimer zu berfördern.

Fotos: Rainer Nitzsche

Bericht mit den Ergebnissen und weiteren Bildern folgen…

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!