Allgemein

Kräuterbuschen zum Marienfesttag in Neubeuern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die vor einigen Jahren gestartete Aktion des Kräuterbüschelbinden der KAB Neubeuern wurde auch heuer wieder dankbar angenommen. Fleißige Frauenhände banden am Vortag des Festtages Maria Himmelfahert rund 100 Buschen. Das trockene Wetter der Vortage, und auch Mäharbeiten machten die suche nach den richtigen Kräuter und Blunmen besonders schwierig. Vor dem Gottesdienst wurden die Kräuterbuschen gegen eine freiwillige Spende abgegeben. Pfarrer Rudolph vollzog die Segnung. Der erzielte Spendenbetrag wird wieder einem sozialen Zweck zugeführt.

Text und Fotos: Schwitteck thomas

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.