Kultur

Konzerte 2. Halbjahr 2021 in der Villa Sawallisch

Sieben Monate durften aufgrund der Corona-Epidemie keine Konzerte in der Villa Sawallisch gespielt werden. Nachdem nun überall die Inzidenzwerte gesunken sind und gleichzeitig die Zahl der immunisierten Personen steigt, darf  der Konzertbetrieb nun wieder aufgenommen werden.

Die Konzerte in der Villa Sawallisch haben sich längst zu einer festen Größe im Kulturprogramm des Achentales und weit darüber hinaus etabliert. Wachsende Zustimmung und Unterstützung, ständig größere Aufmerksamkeit auch in Fachkreisen und ein immer wieder begeistertes  Echo haben die Villa Sawallisch vom Geheimtipp für Insider zum Treffpunkt der Klassikfreunde aus Nah und Fern gemacht. Nun stellt die Wolfgang Sawallisch Stiftung das neue Konzertprogramm für das 2. Halbjahr 2021 vor.

Die neue Saison bietet wieder viele kammermusikalische Höhepunkte. Neben bewährten Künstlern, die dem Charme der Villa Sawallisch erlegen sind und gerne wieder zu uns kommen, gibt es viele Ensembles, die erstmals bei uns sind. Stellvertretend erwähnt seien hier die Cellisten der Münchner Oper mit Stofferl Well oder die Blechbläser der Münchner Oper. Ferner gibt es ein großes Symphoniekonzert mit ATTACCA, dem Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters. Die Palette des reichen Angebots umfasst Klassik, Jazz, Kinderkonzerte, Gesprächskonzerte und Volksmusik. Nicht zu vergessen natürlich die zahlreichen Abschlusskonzerte unserer internationalen Meisterkurse. Mit wenigen Ausnahmen finden alle Konzerte in der Villa Sawallisch statt

Da die Anzahl unserer Konzerte stets größer wird, haben sich die Organisatoren entschlossen, künftig zwei Abo-Reihen anzubieten.

Alle Abschlusskonzerte unserer Meisterkurse werden in einem Abo zusammengefasst. In 15 Konzerte für den Abo-Preis von 80,00 können Sie junge Nachwuchsmusiker erleben, die in Kürze die Bühnen erobern werden.

Daneben gibt es die bewährte Abo-Reihe Grassauer Klassikkonzerte, die sieben hochkarätige  Konzerte zum sehr günstigen Preis von EUR 140,00 umfassen.

Beide Abo-Reihen können über die regionalen Tourist Infos oder über  www.sawallisch-stiftung.de, unter Telefon: 08641/6998553 oder per E-Mail: info@sawallisch-stiftung.de gebucht werden.

Die Mitarbeiter der Sawallisch Stiftung freuen sich auf ihre Gäste.

Text und Foto: Wolfgang Sawallisch Stiftung

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten