Kultur

Konzert in Priener Christuskirche am 26. Januar

Auch 2020 gibt es in Prien am Chiemsee bei der evangelischen Kirchengemeinde eine Reihe hochkarätiger Konzerte.

Jazzreihe Stauber & Friends „Take Five“

Die Konzertreihe „Stauber & Friends“ wird stolze fünf Jahre alt und die Organisatoren, Philipp Stauber (künstlerische Leitung) und Dr. Reinhold Schneider (Veranstalter) können auf eine stattliche Anzahl spannender Konzertereignisse und gelungener Begegnungen zurückblicken.

Die zahlreichen und sehr positiven Rückmeldungen sind für sie Anlass und Motivation genug auch 2020 wieder ein sehr attraktives Programm auf die Beine zu stellen.

Jeweils am letzten Sonntag der Monate Januar bis Mai lädt der Jazzgitarrist Philipp Stauber Musiker zum gemeinsamen Konzert in den Räumlichkeiten der  evangelischen Kirche in Prien ein.

Ein aussergewöhnliches Musikerlebnis, live und spontan, ohne Netz und doppelten Boden.

Sonntag, 26. Januar, 18 Uhr: Good Vibrations

Tim Collins vibes, Sven Faller b, Philipp Stauber git

Das Vibraphon ist ein ebenso seltenes wie auch wunderbares Instrument im Jazz.

Es vereint sozusagen die perkussive Welt des Schlagzeugs mit den melodischen und harmonischen Möglichkeiten eines Flügels.

Zu den bekanntesten Vertretern des Vibraphons im Jazz gehören zweifelsohne Lionel Hampton, Milt Jackson und Gary Burton, die alle drei Jazzgeschichte geschrieben haben.

Wie hervorragend Vibraphon und Gitarre harmonieren, kann man ausführlich bei den Aufnahmen von Milt Jackson & Wes Montgomery und  Gary Burton & Pat Metheny hören.

Ein besonders interessanter Vibraphonist der Gegenwart ist zweifelsfrei der Amerikaner Tim Collins, der seit einigen Jahren in München lebt und sich in kürzester Zeit in die deutsche Jazzszene integriert hat. Für seine letzte CD „Castels and Hilltops“ bekam er vier Sterne im „Downbeat“ und die Auszeichnung „Stern des Jahres“ der Münchner Abendzeitung.

  • Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindezentrum Prien, Kirchenweg 13, 83209 Prien
  • Reservierung: rheingold089@yahoo.de (Reservierte Karten bitte bis 30 min vor Beginn abholen)
  • Eintritt: 20 €. Restliche Karten an der Abendkasse
  • Einlass und Getränke: ab 1 Stunde vor Beginn

Bericht und Fotos: Dr. Reinhold Schneider

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!