Leitartikel

Kolbermoor: Am 13. Februar 1983 war Bettelhochzeit

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am 13. Februar 1983, also auf den Tag genau vor 38 Jahren war Bettelhochzeit in Kolbermoor. Wie Walter Weinzierl aus Kolbermoor zu berichten weiß, war der 13. Februar der Faschingssonntag und hatte so wie heuer rund 15 Grad Minus bei blauem Himmel. Tausende Leute säumten damals die Straßen beim Festzug vom Gasthaus Brückenwirt durch die Innenstadt zur “Piazza di Rialto” mit der “Oablinger Blechmusi”. Zur Trauung von kurzer Dauer aber mit hohem Spaßfaktor fanden sich ein beim schwachsinnigen Standesbeamten Hilarius Datsheiratnot vo da Junggsellenstraß de krummhaxade, gwampade Besnbinderstochter Walpurga Briefmarkenschlecker vo da Viechwoad und da windige, zammagschrumpfte und vasuffane Abortdeckelschnitza da damische Siedler-Franze.  Eingeladen hatten  neben dem valiabten Brautpaar da Hochzeitslader Hartl und die Mangfalltaler Trachtler.

Text- und Bild-Erinnerungen: Walter Weinzierl

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!