Kultur

Kirchner-Ausstellung in Prien verlängert

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Galerie im Alten Rathaus zeigt aufgrund der großen Beliebtheit und Nachfrage noch eine Woche länger bis Freitag, 10.11.17 das Werk des großen deutschen Bildhauers Heinrich Kirchner (*1902 in Erlangen) zusammen mit dem keramischen Werk seiner Frau Katharina Kirchner (geb. Klampfleuthner). Zwei Künstler, die in ihren Ideen und Weltanschauungen eng miteinander verbunden waren. Bemerkenswert an den Bronzewerken Heinrich Kirchners ist, dass er trotz seiner Studien in München an der Akademie der bildenden Künste, an der Ecole des Beaux Arts und der Académie Julian, Paris das künstlerische Handwerk des Bronzegusses im Wachsausschmelzverfahren autodidaktisch erworben hatte. Die Galerie im Alten Rathhaus hat täglich außer Montag von 14 bis 17 Uhr für Sie geöffnet.

Foto: Hötzelsperger – Erinnerung an die Kirchner-Ausstellung 2008 in Prien

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.