Kirche

Kirchenkonzert „Worte über Musik“ der Musikkapelle Bernau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit knapp zweihundert Besuchern war die letzte Veranstaltung der Reihe „Konzerte mit besonderen Worten“ am 17. November in der katholischen Pfarrkirche gut besucht. Auf dem Programm der Musikkapelle Bernau unter der Leitung von Albert Osterhammer standen anspruchsvolle Werke von Johann Sebastian Bach (Choral „Herzlich tut mich verlangen“), Felix Mendelsohn Bartholdy („Hebe deine Augen auf“ und „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ aus Elias) , Anton Bruckner (Vier Graduale) und Richard Wagner („Elsa’s Zug zum Münster“ aus Lohengrin und „Pilgerchor“ aus Tannhäuser). Für die passenden verbindenden Worte sorgte Pastoralreferentin Edith Heindl in dem einstündigen Programm. Am Ende des Konzerts wurden die Musiker, der Dirigent und die Sprecherin mit stehenden Ovationen vom Publikum belohnt. Kulturreferentin Michaela Leidel und Tourismuschef Christoph Osterhammer bedankten sich im Namen der Gemeinde Bernau, die die beliebte Konzertreihe veranstaltet, mit Blumensträußen bei den Mitwirkenden.

Auch im kommenden Jahr finden die „Konzerte an besonderen Orten“ wieder statt. Das Programm sowie die Veranstaltungsorte werden im Frühjahr von der Kurverwaltung bekanntgegeben.

Foto: Bernd Raeder

Pressemeldung der Kurverwaltung Bernau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.