Kirche

Kirchenkonzert mit der Stadtkapelle Rosenheim

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zahlreiche Besucher durften am Sonntag spätnachmittag, einem grandiosen und fulminanten Kirchenkonzert lauschen und sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen lassen. Das symphonische Blasorchester der Stadtkapelle Rosenheim beendete sein 50-jähriges Jubiläumsjahr traditionell mit einem gewaltigen, klangvollen Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Rosenheim. Es war eine wundersame Aufführung musikalischer Schmankerl. Das Konzert begann um 16:30 Uhr  unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Hauck. Dirigent Hauck führte die Besucher geschichtlich wie auch Zeitkritisch durchs Programm. Auf dem Programm des Konzertabends standen unter anderem Kompositionen wie „Fanfare pour preceder >>La Peri<< von Paul Dukas, „Sheltering Sky“ von John Mackey, „Whatsover things“ von Mark Camphouse, „Jesus bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach, „Lux Aurumque“ von Eric Whitacre, „Eine feste Burg ist unser Gott“ von Martin Luther  sowie Musik aus dem Film „Forrest Gump“.

Bericht und Bilder: Gerhard Leitsmüller – www.pixlmagier.net

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.