Tourismus

Kino-Film am Chiemsee entsteht – Kleindarsteller gesucht

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Liebe Freunde, am Chiemsee und in Prien wird in der nächsten Zeit ein besonderer Film gedreht, er heisst „Mittelreich“ und wird von Regisseur und Schauspieler Josef Bierbichler erstellt.

 Interessierte können sich direkt  mit Namen und Foto (und bei den Kindern Altersangabe) bei Frau Sofia Simitzis melden: mittelreich.casting@gmail.com

 Heute, 1.6. von 13 bis 15.30 Uhr ist bereits ein Kindercasting (aber es dürfen natürlich auch Erwachsene vorbeikommen) wieder im Hotel Luitpold:

 Adresse:

Hotel Luitpold am See , Haus 2 / Prinzregent Luitpold Saal, Seestrasse 101, 83209 Prien am Chiemsee

Folgende Wünsche und Termine gibt es:

Mittwoch, 12. Juli: Brandlwirt in Hemhof, gesucht: 30 junge und ältere Männer in der Gaststube, Szene für das Jahr 1924

Die., 4.7./Mi., 5.7.: Schiffsprozession auf dem Chiemsee, gesucht: 10 Frauen, 2 Dirndl und ein paar Männer

Die., 27.6. nachmittag und Mittwoch, 28.6. – gesucht: 15 Kinder – Szene 1958: Kinder schauen im Fernsehen die Papst-Krönung an

Samstag, 24. Juni: gesucht: vier Buam, ca. 12 Jahre, Turn-Szene in München im Jahr 1960

Kostüm-Anprobe: So., 25.6./Mo., 26.6. – ganztägig in Prien im Hotel Luitpold möglich, Dauer ca. 30-45 min

Was wird ausser dem Erlebnis noch geboten? – je Stunde 9 Euro und Verpflegung plus 25 Euro pauschal für die Kostümprobe. ……für Kinder gibt es eine Schulbefreiung…..

FILM-INHALT: Nachdem der älteste Sohn einer alteingesessenen  Wirtsfamilie während des Ersten Weltkriegs verunglückt, muss der jüngere Pankraz ein ungewolltes Erbe antreten. Und auch später wirkt sich der gesellschaftliche und soziale Wandel immer wieder auf das Leben der in einem Dorf an einem bayerischen See beheimateten Familie aus.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.