Sport & Freizeit

Kinderprogramm im Bauernhausmuseum Amerang

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Kein Stein gleicht dem anderen und jeder Stein ist einzigartig. Es gibt große Steine, kleine Steine und Steine, die eine Geschichte erzählen können. Am Dienstag, dem 4. August 2020 um 14:00 Uhr dreht sich im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern alles um die Welt der Steine.  Die Musikpädagogin Annette Wachinger erzählt die aufregende Geschichte der kleinen Maus Lila, wie sie ihren Glücks-Herzens-Stein findet und welche Abenteuer ihr bei der Suche widerfahren. Und da jeder einen Glücksbringer im Leben oder zum Verschenken braucht, darf jedes Kind einen eigenen Stein individuell bemalen und mit nach Hause nehmen.Für das Kinderprogramm gelten besondere Hygienebestimmungen: Einlass nur mit vorheriger Reservierung und Angabe der Kontaktdaten unter: museum@bhm-amerang.de oder telefonisch 08075 / 91 509 0.

Bericht und Foto: BHM Amerang
BHM_Steingeschichten_001.jpg: Viele bunte Steine – Wie die kleine Maus Lila ihren Glück-Herzens-Stein findet, erzählt Annette Wachinger beim Kinderprogramm im Bauernhausmuseum Amerang. © Bezirk Oberbayern, Archiv Bauernhausmuseum Amerang.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!