Kultur

Kasperltheater im Chiemsee-Saal in Prien

Es ist wieder „Kasperlzeit“ in Prien. Am Donnerstag, 24. Oktober, um 16 Uhr zeigt „Chiemsee-Kasperl“ Stephan Mikat wieder eine selbstgeschriebene Puppentheater-Geschichte für groß und klein.

Dabei kommen oft drei und mehr Generationen zu den Kasperltheater-Vorführungen des gebürtigen Prieners: „Unsere Kasperltheater-Geschichten sind natürlich in erster Linien für Kinder ab 3 Jahren geschrieben, aber wir haben immer genauso viele Erwachsene, die ihr inneres Kind behalten haben, in den Vorstellungen.“ meint Stephan Mikat.

Das Kasperltheater aus Prien sieht sich auch als „Mitmachtheater“. Da wird gesungen, da wird geklatscht und da darf dem Kasperl auch mal die Hand geschüttelt werden. Außerdem gibt’s nach der Vorstellung auf Wunsch auch ein Selfie mit dem Hauptdarsteller.

In den Kasperlgeschichten, die sich Stephan Mikat mit Unterstützung seiner achtjährigen Tochter Denise und Partnerin Kathy Puchalla selbst ausdenkt, bleibt Gewalt außen vor. „Gut und böse“ werden kindgerecht erklärt, der Kasperl ist natürlich ein liebenswerter Schelm, aber gleichzeitig der Freund der Kinder. Immer mehr wird der Bayerische Kasperl auch Kindergeburtstagen eingeladen. Hierfür hat sich das Kasperlteam sogar eine eigene kleine „Pocketbühne“ gebaut.

Karten gibt es zum Preis von 7 € an der Tageskasse. Alle Termine und weitere Informationen sind unter www.chiemsee-kasperl.de einsehbar.

Text und Fotos: Stephan Mikat

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!