Freizeit

“Kartl-Kini” – ein neues Kartenspiel für Daheim

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bayern ist ein Ort der Geselligkeit. Die Einheimischen haben es gern „zünftig“ und „hockan griabig beinand“ (sitzen gemütlich beisammen). “Kartl-Kini“, und somit “König der Geselligkeit“, wird in diesem Spiel also derjenige, der am erfolgreichsten „de Leid zam bringt“ (die Leute zusammenbringt). Dabei ist es völlig wurscht (egal), ob es sich um Familientreffen oder Stammtischrunden handelt. Ein lustiges Kartenspiel mit acht urbayerischen Familien für alle, die gern „mitanand a Gaudi hom“ (Spaß zusammen haben)!

Nähere Informationen: Chiemgauer Verlagshaus

Maximilian Scheibmair
Dahlienweg 5
D-83254 Breitbrunn

Tel.: 0 80 54 – 815
Fax: 0 80 54 – 616
E-Mail:info@chiemgauerverlagshaus.de

www.chiemgauerverlagshaus.de/Spiele

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten