Kirche

Kardinal Marx überbringt Glückwünsche an Benedikt XVI.




Kardinal Reinhard Marx hat zusammen mit den Dekanen des Erzbistums München und Freising den emeritierten Papst Benedikt XVI. am Dienstag in Rom getroffen. Das gab das Erzbistum am selben Tag in einer Pressemitteilung bekannt. Der Erzbischof von München und Freising überbrachte dabei die Glückwünsche aller Gläubigen des Bistums zum 90. Geburtstag, den Benedikt XIV. am Ostersonntag gefeiert hatte. Weitere Details zu dem Treffen wurden nicht mitgeteilt.

Über den Autor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Als Webseiten - Programmierer habe ich diese Internetpräsenz entwickelt und erstellt. Mit viel Sorgfalt wurde die Plattform durchdacht, optimiert, gefeilt und getunt. Bin auch für die kontinuierliche Betreuung und Pflege der Webseite verantwortlich und habe ein Auge auf die tägliche Aussendung unseres Newsletters.

Als Reportage-Fotograf möchte ich mit wenigen Bildern wiedergeben, was als geschriebener Text vielleicht Bände füllen würde. Es geht um Ereignisberichte in Bildern. Es gilt, schrittweise und in den richtigen Momenten Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten, die schließlich in einem Höhepunkt gipfeln. Das bedeutet, meine Fotografien sind sehr oft weniger formell und zeigen den Charakter der Menschen eher in einer pose-freien, authentischen Weise, die nicht inszeniert ist.

Schreibe einen Kommentar