Freizeit

Kaiserwetter beim Sparkassencup in Scheffau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Um den Sparkassencup des Skiverbandes Inngau für die Schüler U14/U16 auszutragen, organisierten der SC Rosenheim und der WSV Samerberg am 16. und 17. Februar jeweils einen Slalomwettbewerb in Scheffau/Tirol am Südhang. Kaiserliches Wetter mit viel Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen und eine super präperierte Piste boten optimale Voraussetzungen für die Durchführung der Wettkämpfe.

Fünf Burschen vom WSV Samerberg gingen an den Start, namentlich Johannes Sattelberger, Benedikt Kagleder, Jakob Spöck, Matthias Kagleder und Maxi Wimmer. Mit zwei guten Läufen holte sich der Samerberger Jakob Spöck am Samstag den dritten Platz vor Benedikt Kaindl vom SC Prien und Sieger Sebastian Weiß vom SC Rosenheim. Am Sonntag siegte nach zwei grandiosen Läufen Matthias Kagleder vom WSV Samerberg vor Sebastian Weiß und Lorenz Schmid, beide SC Rosenheim.

Text und Fotos: WSV Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!