Freizeit

Kaiserwetter am Sonntag beim Sparkasse Cup in Scheffau

Zwei Slaloms wurden in Scheffau/Tirol am Südhang um den Sparkassencup des Skiverbandes Inngau für die Schüler U14/U16 am 11. und 12. Januar 2020 ausgetragen. Organisatoren waren der SC Rosenheim am Samstag und der WSV Samerberg am Sonntag.

Kaiserwetter mit Sonne pur, mittags schon fast frühlingshaften Temperaturen am Sonntag und einer Piste, die sensationell hielt.

4 Schüler vom WSV Samerberg gingen an den Start, Johannes Sattelberger, Benedikt Kagleder, Jakob Spöck und Anna Schober.

Tagesbestzeit bei den Mädchen fuhr an beiden Tagen Carolin Rettenwender vom TuS Raubling und Simon Widmesser vom WSV Overaudorf bei den Buben.

Die vielen jungen Skitrainer (alles ehemaliger Rennläufer des WSV Samerberg) brachten ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Arbeitskraft am Sonntag tatkräftig mit ein, sodass einem reibungslosen Ablauf des Rennens nichts mehr im Wege stand.

Vielen Dank den Hauptorganisatoren und allen Eltern für ihre Mithilfe.

Text und Foto: Carolin Wimmer (WSV Samerberg)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!