Kultur

Kabarett-Wochenende im Kurpark Bad Aibling

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In den vergangenen Wochen standen schon bekannte Kabarettgrößen wie Wolfgang Krebs und Roland Hefter im Rahmen der neuen Reihe „Kabarett im Park“ auf der Bühne im Brunnenhof des Kurhauses Bad Aibling – mit vollem Erfolg. Vom 25. bis 26.7. dürfen sich die Besucher nun auf zwei weitere grandiose Künstler freuen.

Den Anfang macht am Samstag, 25. Juli, Josef Brustmann mit seinem Programm „Das Leben ist kurz, kauf die roten Schuh´“. Der 2015 mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnete Solo-Künstler beschreibt in seinem Programm einen konfusen Weltuntergang. Denn dass sie mal untergehen würde, die Erde, war allen klar – warum auch nicht? War doch klar, dass sich irgendein Trumpl findet, der den roten Knopf drückt. Aber es kam alles anders. Die Erde kippte plötzlich von sich aus auf die rechte Seite, viele verloren das Gleichgewicht und stürzten ins All. In England klaute jemand im Durcheinander die Kronjuwelen, in Oberammergau tauchte in einem Wirtshaus das Bernsteinzimmer wieder auf, … Den Untergang überlebt nur er als Dokumentarist, zumindest vorläufig. Weil bei ihm in Wolfratshausen immer erst alles 20 Jahre später passiert.

Einen Tag später, am 26. Juli, präsentiert Martin Schmitt das Beste aus seinen erfolgreichen Programmen „Schmitt“, „Aufbassn!” und „Von Kopf bis Blues“ in Form einer perfekten Melange aus eigenen bayrischen Songs und Gedichten, Blues, Boogie Woogie und Harlem Stride Piano. Nach 32 Jahren auf der Bühne, 12 CD-, 3 DVD-, zahlreichen TV-Produktionen und dem aktuellen Erscheinen seines ersten Buches mit einer Auswahl seiner beliebtesten Texte, ist es Zeit, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und die Highlights daraus zu präsentieren. Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential verschmilzt wie immer zu einer Show mit einzigartigem Entertainmentfaktor.

Tickets sind für 20 Euro im Haus des Gastes in Bad Aibling, E-Mail info@aib-kur.de, Telefon 08061-90800, erhältlich. Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Die meisten Plätze sind überdacht. Das Kurhaus Bad Aibling bewirtet die Besucher mit leckeren Schmankerln, Getränken, Cocktails und mehr. Informationen zu den Veranstaltungen sind unter www.bad-aibling.de zu finden.

Bericht: AIB-Kur GmbH / Fotos: Jobst Hahn und Sylvia Groesswang (Martin Schmitt)

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!