Kultur

k1-Traunreut: Lesung mit Andreas Schwankl am 4. Juli

Das ensemble Amphion hält am 04. Juli um 11 Uhr im Rahmen des Literaturfestes Leseglück zusammen mit dem Schauspieler Andreas Schwankl eine musikalisch-literarische Lesung mit Werken des „Wiener Kaffeehaus Literaten“ Peter Altenberg. Sein Oeuvre besteht ausschließlich aus kurzen Prosatexten, die meistens als Prosaskizzen oder Prosagedichte kategorisiert werden. Es handelt sich dabei um Momentaufnahmen eines Gelegenheitskünstlers – flüchtigen Eindrücken und Begegnungen sowie zufällig mitgehörten Gesprächen, die das gesellschaftliche Leben der Wiener Moderne als sogenannte Kaffeehausliteratur skizzieren. Mit Werken von Franz Schubert und Ludwig van Beethoven. Besetzung: Andreas Schwankl – Rezitation, Thomas Hartmann – Klavier, Alexander Krins – Violine.

Karten gibt‘s bei der k1-Tickethotline (Dienstag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr) unter Tel. +49 8669 857-444, unter www.k1-traunreut.de sowie an der Tages- / Abendkasse.

Text: k1-Traunreut – Bildrechte: Siegfried Cain Fotography

Bildtext: Schauspieler Andreas Schwankl hält am 04. Juli eine Lesung mit den Werken Peter Altenbergs mit musikalischer Begleitung des ensemble Amphion

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!