Kultur

k1 Traunreut: 50er Jahre Musical mit Petticoat und Käseigel

Das ultimative 50er Jahre Musical mit Petticoat und Käseigel gibt es am Samstag, den 23. Oktober 2021, um 20 Uhr im k1 Traunreut zu sehen.

Wir sind in den wilden 50ger Jahren; es ist die Zeit der großen Caterina Valente, die Zeit der Heimatfilme mit Luis Trenker, die Zeit des heißen Peter Kraus. Gerade ist Elvis als GI in Bremerhaven gelandet als fünf Frauen beschließen sich selbstständig zu machen.

Ihre Männer sind teilweise im Krieg verschollen oder haben ihr Herz in Frankreich verloren. Beherzt nehmen die Frauen ihr Leben selber in die Hand. Sie eröffnen ein Restaurant im Herzen von Heidelberg. Eine echte Marktlücke haben sie entdeckt: Singende Kellnerinnen!

So weit so gut, einziges Problem: außer der Köchin, kann keiner singen … Und noch eine klitzekleine Kleinigkeit haben sie nicht bedacht – das Ordnungsamt! Sie haben keine Schankerlaubnis beantragt. Als eines Tages ein schöner, fremder Mann auftaucht und sich danach erkundigt, bricht das Chaos vollends aus. Die fünf schmieden einen Plan: die Liebe soll es richten! Sie wollen mittels Hormonsteuerung sein ‘Beamtenhirn’ lahmlegen.

Ein skurriler Turtelmarathon beginnt, in der jede mal ihr Glück probiert. Doch, der Herr scheint sich nicht beirren zu lassen. Ein sehr unterhaltsamer Abend mit den wunderbaren Hits der 50er Jahre, einer ansteckenden Choreographie und Schauspielszenen mit Tiefgang.

Karten erhalten Sie über die k1-Tickethotline (Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr) unter Tel. +49 8669 857-444, online über unsere Website www.k1-traunreut.de sowie persönlich an der Tageskasse (Dienstag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr) und Abendkasse (öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn).

Bericht: k1 Traunreut – Bildrechte: 2016 Ensemble Phoenix

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!