Land- & Forstwirtschaft

Junge Familie freut sich über erneuertes Hofkreuz

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Rechtzeitig zur Geburt des Sohnes Ludwig wurde beim Kastlerhof der Familie Strohmayer in Prien-Trautersdorf das zum Haus gehörende Hofkreuz erneuert. Nachbar Jakob Bartl sowie Paul Panzer, Ehrenoberleutnant der Priener Gebirgsschützen machten sich ehrenamtlich und mit viel handwerklichem Geschick an diese Aufgabe. „Bereits im Jahr 2009 habe ich das weit über 100 Jahre alte Kreuz grundsaniert nachdem es stark beschädigt war, nunmehr habe ich den Corpus Christi neu gefaßt“, so Paul Panzer. Für die diversen Holzarbeiten einschließlich einem geschindelten Dach war Jakob Bartl zuständig, er sagte bei der offiziellen Übergabe an die Familie Strohmayer: „Jedes Hof-, Weg- oder Feldkreuz ist irgendwie anders, für dieses habe ich mir bei einer Rundfahrt um den Samerberg einige Anregungen für die Detailgestaltung geholt“. Die Familie Strohmayer bedankte sich bei den Handwerkern mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“.

Unsere Bilder zeigen u.a. am neuen Kreuz von links: Christiane und Ludwig Strohmayer mit den Kindern Magdalena und den am 1. August zur Welt gekommenen Stammhalter Ludwig sowie Paul Panzer und Jakob Bartl.

Foto/s: Hötzelsperger – Kastlerhof von Trautersdorf mit dem erneuerten Hofkreuz – Corpus Christi bei der Neufassung bei Paul Panzer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!