Leitartikel

Jungbauernschaft Prien spendet für Typisierungsaktion

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am kommenden Sonntag,   10. November findet die Typisierungsaktion der Feuerwehr Bernau für deren Mitglied Maxi statt. Auch einige Mitglieder der Jungbauernschaft aus Prien werden sich daran beteiligen und als Spender typisieren lassen. Da durch jede Registrierung Kosten für die DKMS entstehen, hat sich der Verein dazu entschlossen, die Aktion finanziell mit einer Spende von 500 Euro zu unterstützen.  Dafür überreichte die Vorstandschaft der Jungbauern an den stellvertretenden Kommandanten Florian Praßberger, Schirmherrn und Kreisbrandrat Richard Schrank und Vorstand Andreas Reiter einen symbolischen Scheck.  „Wir finden die Aktion super, daher unterstützen wir diese auch und hoffen, dass viele neue Spender gefunden werden“, so 1. Vorstand Florian Fischer.

Foto: von links: Markus Fischer, Florian Krempl, Florian Fischer, Katharina Lederer, Florian Praßberger, Richard Schrank, Andreas Reiter

Hinweis: Die Typisierungsaktion in Bernau beginnt am Sonntag, 10. November um 11 Uhr in der Bernauer Turnhalle, Buchenstraße 19

Weitere Informationen: www.dkms.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!