Sport & Freizeit

Jodelwanderungen zur Dandlbergalm

Für die diesjährige Jodelwanderung hatte die Bergwanderführerin, Josefine Lechner, eine besonders gute Wahl in Sachen Jodellehrerin getroffen. Die Musikpädagogin und Jodlerin, Monika Baumgartner, aus Oberflossing bei Mühldorf gab dieses Mal ihre sehr profunden Jodelkenntnisse an die 12 Teilnehmer weiter. Bei herrlichstem Frühlingswetter wanderte die Gruppeauf dem Samerberg von Steinkirchen rüber zur Dandlbergalm. Nicht ohne vorher bei der Linde von Dorfen die ersten Jodler zu Ehren der Hochries anzustimmen. Vom Hochrieser über den Oberaudorfer bis zum Arzberger erklangen bereits die ersten Hei und oi.

In der Dandlbergalm wurde es dann mit dem Poserer Vierer auch noch Vierstimmig. Ein Klangerlebnis, das bis auf die Terasse reichte. Ein Jodeltag bei dem das Wetter, die Leute, die Stimmen, die Lehrerin, einfach alles gepasst hat!

Weitere Jodelwanderungen finden am So, 02. Juni, am 07. Juli, am 04. August und am 29. September unter dem Motto „Drei hoe über d´Alm her“ Informationen und Anmeldung unter www.heimat-entdecker-touren.de oder 01578 2031156.

Bericht und Fotos:  www.heimat-entdecker-touren.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.