Brauchtum

Ehrungen beim GTEV Rossholzen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bei der Jahreshauptversammlung des Gebirgs-Trachten-Erhaltungs- und Schützenverein „Almenrausch“ Roßholzen gab es zwei besondere Ehrungen.   Notburga Dingler und Katharina Stuffer erhielten für inzwichen 50 Jahre Vereinstreue eine Urkunde und des Goldenen Ehrenzeichens des Vereins. „Ihr habt diese Auszeichnung wahrlich verdient und Ihr seid gute Vorbilder für unsere Jugend“ – so Vorstand Martin Schober bei der Laudatio.

Foto : Rainer Nitzsche – Ehrung von links: Zweiter Vorstand Max Maurer, Katharina Stuffer, Notburga Dingler und Erster Vorstand Martin Schober

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!