Landwirtschaft

Jahresversammlung vom Förderverein Prientaler Bergbauernladen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung vom Förderverein Bergbauernladen Aschau konnte die Vorsitzende Anjee Schwierskott informierten, dass in den kommenden Monaten einige Vorhaben geplant sind. Ab Mitte Mai soll ein neuer Prospekt auf die Ziele und Angebote des Vereins und des Bergbauernladens hinweisen. „Das Anliegen des Fördervereins ist die tatkräftige Unterstützung des Bergbauernladens. Ganz praktisch stellen sich Mitglieder jeden Freitag als Verkäufer in den Laden, backen Kuchen, bringen zusätzliche Produkte wie saisonales Obst, helfen bei der Gestaltung des Ladens etc. Der Förderverein bietet an der regionalen Vermarktung Interessierten die Möglichkeit sich einzubringen, mit Aktivtäten, mit Produkten…. Neue Ideen und neue Mitglieder sind immer willkommen, einfach im Laden anfragen“ – so die rührige Vorsitzende, die weiters bekanntgab, dass ab dem Monat Mai die Tourist-Information Aschau Bankerl-Touren (Orts- und Kirchrunden) anbietet, deren Beginn ist beim Prientaler Bergbauernladen am Bahnhof Aschau. Ein Ausflug zum Sonnentor ist von Montag, 25. Juni frühmorgens bis Mittwoch, 27. Juni abends geplant, nähere Informationen und Anmeldungen gibt es im Bergbauernladen. Fast fertig ist die neue Beschilderung des Ladens. Einen Wechsel gab es beim Amt des Schriftführers, dieses übernahm von Vincent Trenkle nunmehr Christine Ochott.

Einen aktuellen Bericht gab Dieter Johannes Strauch für die Initiative Region in Aktion vom bayerischen Priental bis zum Tiroler Niederndorferberg. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden zwei Aktivitäten durchgeführt, einmal vor kurzem im Bad Endorfer Rathaus mit einem Büffet aus der Region und einmal in der Evang.-Luth.-Kirchengemeinde Prien, dort gab es nach einem Eröffnungsgottesdienst für eine einwöchige Ausstellung ebenfalls Schmankerl aus der Region. Derzeit -so Dieter Johannes Strauch- laufen Anfragen von der Gemeinde Scheffau/Tirol, von Frasdorf, von der Regierung von Oberbayern, von Landrat Wolfgang Berthaler für einen Tag „Zukunft unserer Dörfer“, von Landtagspräsidentin Barbara Stamm und mit Inntal Euregio.

Fotos: Ausstellung „Region in Aktion“ mit heimischem Büffet

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.