Kultur

Immling at home am 10. April

Während hinter den Kulissen immer noch mit Hochtouren an der Anpassung des Spielplans für die Jubiläumssaison gearbeitet wird, möchte das Immling Festival Ihnen dieses Jahr eine ganz besondere Osterüberraschung bieten: Ein kleines Dankeschön für die Unterstützung und Geduld in einer außergewöhnlichen Zeit.

Wir haben in unseren Archiven gegraben und ein ganz besonderes Opernhighlight für Sie ausgesucht.

Mit der zweiten Runde von IMMLING at Home bringen wir die herzzerreißende Geschichte von „Lucia di Lammermoor“ zu Ihnen nach Hause!

Am Samstag, den 10. April 2021 um 19 Uhr laden wir Sie herzlich zum Live Stream des im Jahr 2013 aufgezeichneten Publikumslieblings “Lucia di Lammermoor” von Gaetano Donizetti ein!

Unter der Regie von Verena von Kerssenbrock, der musikalischen Leitung von Cornelia von Kerssenbrock und vor dem beeindruckenden Bühnenbild von Verena von Kerssenbrock und Claus Hipp, berührte das tragische Schicksal der Liebenden Lucia und Edgardo vor 8 Jahren das Immlinger Publikum.

Lucia teilt ihr Schicksal mit der wohl berühmtesten Liebenden der Weltliteratur: Julia, die mit ihrem Romeo erst im Tod vereint sein durfte. Donizettis Lucia kann wegen Familien-Feindschaften ihre Liebe zu Edgardo ebenfalls nicht leben und flüchtet sich in den Wahnsinn.
Wie Romeo und Julia versuchen Edgardo (Xavier Moreno) und Lucia (Tatiana Larina) sich aus den Verstrickungen alter Familienmuster zu befreien. Doch die über Jahrhunderte vermittelten Traditionen und Erblasten drücken schwer auf den beiden Verliebten.

Sollten Sie schon jetzt Lust auf einen kleinen Einblick in die Inszenierung haben, schauen Sie doch einfach bei unserem Jubiläumscountdown vorbei! Im Rahmen des Rückblicks in das Jahr 2013 haben wir auch diese Inszenierung etwas näher betrachtet. Seit Januar 2021 gibt es dort jede Woche einen Einblick in ein Jahr Kulturgeschichte Immlings. Alle Beiträge zum Nachlesen gibt’s auf HIER und jede Woche druckfrisch auf Facebook und Instagram.

Freuen Sie sich auf einen Opernabend ohne Kleiderordnung und mit der Verpflegung Ihrer Wahl, machen Sie es sich vor Ihrem Laptop, Fernseher oder Smartphone gemütlich und tauchen Sie ein in die dramatische Welt Donizettis.

Text und Bildmaterial: Immling Festival

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten