Leitartikel

Immer wieder schön: Schloss Hohenaschau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Unzählige Male schon fotografiert und durch verschiedenste Aufnahmen von Gästen, Bürgern usw. festgehalten – der Blick auf Schloss Hohenaschau. Das historische Gebäude ist ein perfektes Motiv für die Linse, bei dem sich immer wieder besondere und sogar neue Blickwinkel auftun. Mystisch, schier malerisch zeigt sich diese Fotoaufnahme. Türmchen, unzählige Fenster und zugleich mächtig erhaben, präsentiert sich das Aschauer Wahrzeichen. Derzeit im Winterschlaf schlummernd, steigt jedoch die Vorfreude und Hoffnung, dass das „normale Leben“ durch Gäste und Schloss-Besucher bald wieder zurückkehren wird.

Bericht und Bild: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!