Kirche

Im Advent: Frauentragen in Wildenwart

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In der Pfarrgemeinde “Christkönig” von Wildenwart hat der Brauch des Frauentragens begonnen. Bis zum Heiligen Abend wird eine fein hergerichtete Figurengruppe mit der schwangeren Maria und mit Josef von Haus zu Haus getragen, um bei Familien und Gemeinschaften abendliche Andachten abzuhalten. Inzwischen ist die Liste gefüllt, so dass für jeden Tag bzw. Abend ein neuer Platz gefunden ist.

Foto: Hötzelsperger – Maria und Josef finden an jedem Abend im Advent einen neuen Platz in der Wildenwarter Pfarrei “Christkönig”

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!