Sport & Freizeit

Hunde-Genuss mit Kampenwand-Blick

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Was kann es Schöneres geben, als wenn die Vierbeiner bei einem Ausflug in die Berge als treue Begleiter mit von der Partie sein dürfen. Hera, dieser Großspitz mit bestechenden Haarkleid, stapfte eifrig mit auf die Gederer Wand um dort einen beeindruckenden Rundumblick zwischen Kampenwand und bayerischen Meer zu genießen. Doch beim Aufstieg kommen nicht nur die zweibeinigen Wanderer ins Schwitzen, sondern auch Hera muss eine extra Portion hecheln. Oben angekommen staunt man bei dieser Aussicht nicht schlecht und denkt dabei, dass alle kleinen und großen Probleme des Alltags unter einem verborgen liegen. Im Hintergrund das majestätische Felsmassiv der Kampenwand und der weiß bedeckte Himmel ähneln hier schier einer Bilderbuchtapete. Mit ihrer spitzen Zunge legt der Großspitz Hera dann noch einen extra Schmatzer hin und genießt den besonderen Moment des Gipfelglücks und der Stille. Weitere Infos und das kostenlose Wanderfaltblatt von Aschau i.Chiemgau gibt es bei der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052/90490 oder unter www.aschau.de.

Bericht und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.