Allgemein Tourismus

Hochzeit von Weilrods zukünftigem Bürgermeister

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit über 30 Jahren besteht mit der Chiemsee-Samerberg-Region eine Freundschaft mit der Gemeinde Weilrod im Hochtaunus-Gebiet. Vielfältige, kulturelle und touristische Aktivitäten haben gegenseitig die Partnerschaft mit Leben erfüllt. Am Donnerstag, 29. Juni wird Götz Esser als neuer Bürgermeister von Weilrod vereidigt, rechtzeitig zuvor ging er in das Rathaus, um sich mit seiner Verlobten Tatjana Später endgültig zu binden. Die Trauung nahm Nadja Maurer vor, eine Großnichte der Braut. Götz Esser und die Feuerwehr Hasselbach aus der Gemeinde Weilrod werden auch das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes am 30. Juli in Prien-Atzing besuchen.

Redaktion und Leser der Samerberger Nachrichten gratulieren und wünschen alles Gute für das gemeinsame Leben.

Fotos: privat – Tatjana Später-Esser und Götz Esser, der neugewählte Bürgermeister von Weilrod im Hochtaunus

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.