Natur & Umwelt

Hochwasser-Appell der Gemeinde Prutting

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ob als Anwohner in Fluss- oder Seenähe oder in Folge von Starkregen auf der grünen Wiese – von Hochwasser können alle Menschen betroffen sein. Deshalb ist es wichtig für dieses Thema zu sensibilisieren. Auch Prutting wurde in den letzten Jahren vermehrt vom Hochwasser und dessen Folgen betroffen. An dieser Stelle möchte die Gemeinde Prutting darauf hinweisen, dass es in der Eigenverantwortung aller Grundstückseigentümer liegt Hochwasserschutz zu betreiben und notwendige Absicherungen zu treffen. Mit der richtigen Vorsorge können Sie mögliche Schäden durch Hochwasser verringern oder sogar vermeiden. Urbane Sturzfluten und Starkregen nehmen in den letzten Jahren vermehrt zu und werden uns auch künftig begleiten. Informationen zum Thema Hochwasser und Absicherungsmaßnahmen können Sie der Website des Bayrischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unter www. Hochwasserinfo.bayern.de/aktiv werden entnehmen.

Bericht und Foto: Gemeinde Prutting – Hochwasser 2020

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!