Natur & Umwelt

Hochbeete und Naschgarten für Samerberger Kindergarten

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Obst – und Gartenbauverein Samerberg hat im neuen Kindergarten  zwei Hochbeete und einen Beeren- Naschgarten gespendet. Die beiden Vorstandsmitglieder Gärtnermeister Peter Köpke und Regina Stuffer pflanzten mit den Kindern für den Beerengarten rote und weiße Johannisbeeren, Jostabeere, Stachelbeeren, Brombeeren und Himmbeeren. In den beiden Hochbeeten wurden Erdbeeren, Radischen , Karotten, Gurken, Tomaten, Kürbis und diverse Kräuter eingepflanzt. 1. Vorstand Simon Mayer konnte als Abschluss an Kindergartenleiterin Andrea Paul 22 Kinderschürzen mit dem Logo vom Obst- und Gartenbauverein Samerberg  überreichen. Die Schürzen wurden kostenlos von Uschi Binder genäht. Es steht nun den zukünftigen kleinen Samerberger Gärtnern nichts mehr im Wege.

Bericht und Bilder: Obst- und Gartenbauverein

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!