Landwirtschaft

Hilfsmaßnahmen nach Brand in Frasdorf-Dösdorf

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nach dem schlimmen Brand auf dem Bauernhof in Dösdorf in der Gemeinde Frasdorf laufen die Hilfsmaßnahmen an. Nachbarn, Bauern und viele weitere Kräfte tragen dazu bei, dass die vom Schicksal arg betroffene Familie unterstützt wird und dass es für deren Vieh und Haus eine Zukunft gibt. Bürgermeisterin Marianne Steindlmüller von der Gemeinde Frasdorf ist ebenfalls stark im Sinne der Hilfs-Koordinierungen engagiert, zur derzeigiten Situation informiert sie wie folgt: „Aktuell wird gerade das beschädigte Dach mit Plane zugedeckt. Wegen Brandursache und Versicherung wird noch ermittelt. Für die Personen aus diesem Haus haben wir eine vorläufige Unterkunft in Gasthof Hochries und Goldenen Pflug organisiert“.

Über weitere Unterstützungs-Möglichkeiten wollen wir gerne auf den Samerberger Nachrichten informieren.

Fotos: Hötzelsperger – Blick auf das Dorf Dösdorf einen Tag nach dem schlimmen Brand

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!