Sport & Freizeit

Heute Meisterfeier mit Marcus Burghardt auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Radprofi Marcus Burghardt vom Samerberg ist Deutscher Meister – dieser schöne Erfolg nach langjährigen Anstrengungen wird bereits heute, Montag, 26. Juni ab 19 Uhr mit Familie, Freunden und Fans beim Gasthof Zur Post in Törwang am Samerberg gefeiert.

(rsn) – Marcus Burghardt (Bora-hansgrohe) ist zum ersten Mal in seiner langen Karriere Deutscher Meister geworden. Der 34-Jährige aus Samerberg bei Rosenheim sicherte sich am Sonntag im Straßenrennen in Chemnitz nach 213,4 Kilometern (elf Runden à 19,4 km) den Sieg vor seinem Teamkollegen Emanuel Buchmann, dem Titelträger des Jahres 2015. Beide stehen auch im Tour-Aufgebot des deutschen Bora-hansgrohe-Rennstalls.

John Degenkolb (Trek-Segafredo) sicherte sich 43 Sekunden hinter dem Bora-Duo im Sprint der ersten beiden Verfolger gegen Nils Politt (Katusha-Alpecin) zumindest noch die Bronzemedaille, muss aber weiter auf seinen ersten nationalen Meistertitel bei den Profis warten. Titelverteidiger André Greipel (Lotto Soudal) spielte auf dem anspruchsvollen Rundkurs keine Rolle.

„Ich hatte in der letzten Runde schon Krämpfe in der Wade, aber ich wollte einfach nur das zurückgeben, was ihr mir hier die ganzen fünf Stunden lang gegeben habt. Ich bin so stolz, dass ich jetzt hier Meister geworden bin“, bedankte sich Burghardt, der keine 20 Kilometer von Chemnitz entfernt in Zschopau geboren wurde, in einem Interview im Ziel bei den zahlreichen Fans.

Fotos: Ralph Scherzer – Marcus Burghardt vom Samerberg ist Deutscher Meister im Rad-Straßenrennen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.