Corona-Krise

Heuer kein Almsingen auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Trachtenverein Hochries-Samerberg und die Samer Sänger als traditionell gemeinsame Ausrichter des Almsingens am ersten August-Sonntag bei den Moserboden-Almen weisen darauf hin, dass wegen Corona-Rücksichtnahme heuer auch das Almsingen abgesagt wurde obwohl es eine Veranstaltung im Freien ist. Ein Ersatztermin für heuer besteht nicht.

Foto: Hötzelsperger – Almsingen auf dem Samerberg – Samer Sänger 2018 beim 20jährigen Jubiläum des Almsingens

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!