Sport

Herrenchiemseelauf 2021 und Virtueller OSTERMARATHON

Der Herrenchiemseelauf musste im letzten Jahr aufgrund der Beschränkungen infolge der Corona-Pandemie ausfallen. In diesem Jahr kann er nach aktuellem Plan wieder stattfinden und zwar am 25. und 26. September 2021. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit zu Ostern an einem “virtuellen” Marathon teilzunehmen, bei der jeder Teilnehmer für sich läuft.

Herrenchiemseelauf 2021

Das Jahr schreitet voran und die Marke der 200 Tage ist gefallen – am 25. & 26. September heißt es endlich wieder Laufschuhe an und ab auf die Herrenchiemsee-Insel. Auch weiterhin planen wir – natürlich immer unter Berücksichtigung der aktuellen Situation – mit einem Laufevent Ende September und freuen uns jetzt schon auf alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Apropos Teilnehmer: Auch in diesem Jahr ist das Starterfeld wieder auf 1.000 Läufer pro Tag begrenzt. Und was sollen wir sagen, so langsam werden die Plätze eng. Wer sich also einen Startplatz sichern möchte, sollte dies lieber rechtzeitig tun. Momentan stehen für Samstag den 25.09.2021 noch 300 Plätze und für Sonntag den 26.09.2021 noch 650 Plätze zur Anmeldung zur Verfügung. Also worauf noch warten?

Virtueller Ostermarathon 2021

Allen die ihre Form jetzt schon mal testen wollen, legen wir den Virtual OSTERMARATHON 2021 ans Herz. Es gilt 42,195 Kilometer zurückzulegen, egal in wie vielen Teilstrecken oder Tagesetappen. Das Besondere daran: es gibt keinen festen Startpunkt und keine festgelegte Strecke, jeder Läufer und jede Läuferin plant seine Route individuell. Die Aktion beginnt am Karfreitag, 2. April bei Sonnenaufgang (06.50 Uhr MEZ) und endet am Ostermontag, 5. April bei Sonnenuntergang (19.50 Uhr MEZ). So kann jeder über das Osterwochenende in seinem ganz persönlichen Umfeld die Marathondistanz in vier Tagesetappen meistern. In diesem Jahr gibt es ein Finisherpaket, bestehend aus einem grauen, atmungsaktiven stylischen Laufshirt sowie einer Medaille.

Laufen für die Fitness – spenden für die Kinder 

Auch in diesem Jahr laufen wir wieder für den guten Zweck. Diesmal setzen wir uns dafür ein, dass Kinder und Jugendliche sportlich endlich wieder durchstarten können. Denn gerade sie sind es, die von den Einschränkungen betroffen sind. Umso wichtiger sind innovative Ideen und alternative Bewegungsangebote.

100% der Spendenerlöse kommen dem Projekt “Lauf dich fit” des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes e.V. (BLV) zu Gute. Unser Ziel ist es, “Lauf dich fit” erstmals digital nutzbar zu machen und damit mehr als 55.000 Kinder an 300 Schulen zu bewegen – unabhängig vom Präsenzunterricht. Dank Lauftagebuch und Übungsvideos können die Kids beim Schulprojekt individuell trainieren und sich parallel den Startplatz für den mini-marathon im Rahmen des GENERALI MÜNCHEN MARATHON am 10. Oktober 2021 sichern. Also seid dabei und unterstützt den bayerischen Nachwuchs!

Text: Veranstalter Herrenchiemseelauf

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!