Sport & Freizeit

Herrenchiemsee-Lauf 2019: Erste Informationen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Montag, 10. Dezember 2018 hatte die Prien Marketing GmbH und der Veranstalter des Herrenchiemsee-Laufs hiesige Vereine zu einem Infoabend und Helferaufruf in das Foyer des Chiemsee Saals eingeladen. Verschiedene Vereine und Institutionen (darunter Stellvertreter des Chiemgau Orchesters, der Wasserwacht Prien-Rimsting, Bündnis 90/ Die Grünen, Eine Weltladen, des Kneippvereins, des Ski Clubs Prien, des TUS Prien mit Abteilung Handball), die zur kulturellen und sportlichen Vielfalt in Prien und dem Umland beitragen, waren der Offerte gefolgt. Mit den Worten „eine Veranstaltung für Prien“ begrüßte der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde Jürgen Seifert alle Anwesenden und gab den Auftakt für den Abend. Gernot Weigl, Veranstalter und Geschäftsführer der München Marathon GmbH stellte sich und sein Team, bestehend aus der Projektleiterin Laura Bauer und Streckenleiter Anton Schwimmer vor. Anschließend wurde der Lauf im Detail erklärt. Für das letzte Aprilwochenende ist  an beiden Tagen jeweils ein Halbmarathon auf Inselwegen mit einzigartiger Berg-, See- und Schlosskulisse geplant. Läuferinnen und Läufer, die an beiden Tagen starten, kommen in die Marathonwertung. Wichtigster Punkt des Abends war der Aufruf an die Priener Vereine, gemeinsam den sportlichen Event hautnah zu erleben, zu realisieren und aktiv mitzugestalten. Für Startnummernausgabe, Streckenposten, Info Points und Verpflegungsstellen suchen die Veranstalter insgesamt 240 Helfer, deren Unterstützung vergütet wird.

Weitere Informationen im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de. Anmeldungen für die Teilnahme am „Herrenchiemsee-Lauf 2019“ sind ab Mitte Dezember 2018 online unter www.herrenchiemseelauf.de möglich.

Text und Foto: Prien Marketing GmbH

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.