Gastronomie & Wirtschaft

Herbstfest ist für Bayernbund eine gmahde Wiesn

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Feuer und Flamme sind die Mitglieder der Feuerwehr Eggstätt nicht nur für das Rosenheimer Herbstfest, sondern auch für den Bayernbund. So war es nicht zufällig, dass beim Feuerwehr-Ausflug in die Auerbräu-Festhalle der Bayernbund-Kreisvorsitzende Christian Glas –ebenfalls aus Eggstätt- auf einen Schlag gleich fünf Neuaufnahmen aus den Feuerwehrreihen erreichen konnte. „Das Herbstfest ist für die Mitgliederwerbung fast wie eine gmahde Wiesn“, so Christian Glas, der auch stellvertretender Landesvorsitzender ist. Unsere Aufnahme zeigt von links: Christian Glas, Neumitglied Sebastian Weber, Sepp Höfer und Norbert Zehrer (stv. Vorsitzende), Sebastian Friesinger (Landesvorsitzender), Eugen Froschmayer und Sonja Obermaier (Neumitglieder), Corina Urger (Neumitglied), Lisa Obermaier (Neumitglied und jüngste FFW-Vorständin im Landkreis Rosenheim) und Landtagsabgeordneter Otto Lederer. Nicht auf dem Bild, aber auch neues Bayernbund-Mitglied ist Josef Kaffl, Kistlerwirt von Bad Feilnbach.

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.