Freizeit

Herbstferien im Freilichtmuseum Glentleiten

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In wenigen Tagen beginnen die Herbstferien. Für viele Eltern stellt sich die Frage, was können wir mit den Kindern in Zeiten von Corona unternehmen? Das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern bietet sich für einen Familienausflug an. Denn gerade für Kinder vom Vorschulalter bis zum jungen Teenager hält das „Museum an der frischen Luft“ von der Fotosafari bis zum Quiz via App einiges bereit.

Museumsrallye, Fotosafari und App-Quiz
Da einige museumspädagogische Angebote für Kinder und Familien nicht wie gewohnt zugänglich sind bzw. stattfinden können, haben sich die Museumspädagoginnen auch für diese Zielgruppe etwas ausgedacht: Bei den beiden Fotosafaris für Kinder ab dem Vorschulalter gilt es, an den historischen Museumsgebäuden Details zu erkennen. Zwei Rätselrallyes führen durch das Museumsgelände und vermitteln spielerisch Wissen rund um die Themen der Glentleiten. Und wer die Baugruppen „Almwirtschaft“ und „Technik und Gewerbe“ näher kennenlernen will und gern Digitales und Analoges verbindet, für den bietet die App „Actionbound“ zwei Quiz für den jeweiligen Geländebereich.

Weitere Angebote
Zum kreativen Umgehen mit Naturmaterialien sind Familien beim Landart-Projekt „Herbst im Museum“ eingeladen: Aus Blättern, Steinen, Ästen, Kastanien, Blütenblättern etc. entstehen herbstliche Kunstwerke am Boden. Jeder und jede kann seinen bzw. ihren Teil zu diesem künstlerischen Gemeinschaftsobjekt beitragen – jeden Tag neu, jeden Tag anders. Außerdem gibt es an den Sonntagen zwischen 11:00 und 12:30 Uhr so genannte Museumsgespräche. Drei Kulturvermittlerinnen stehen in dieser Zeit an verschiedenen Orten im Museumsgelände für Fragen zur Verfügung, geben Auskünfte und Tipps im Sinne einer Art „Sehanleitung“ für Besonderheiten einzelner Gebäude und der sie umgebenden Kulturlandschaft. Die Museumsgespräche sind für die Besucherinnen und Besucher kostenlos, sie finanziert der Freundeskreis der Glentleiten. Eine Anmeldung ist hier nicht nötig.

Den Abschluss finden die Herbstferien an der Glentleiten am Wochenende des 7. und 8. November mit den Kachelofentagen. Südbayerns größtes Freilichtmuseum ist während der Ferienwoche täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet (also auch am Montag, 2.11.!), alle Termine und Angebote sowie – falls nötig – aktuelle Änderungen finden sich auch unter www.glentleiten.de.

Fotos:
Ein Familienausflug an die Glentleiten ist auch im Herbst schön – von der Fotosafari bis zum Quiz via App ist einiges geboten.
Bildquelle: Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten, Foto: Ehn.

FLM_Glentleiten_Herbst.jpg: Herbst an der Glentleiten – die Blätter werden bunt, der Ausblick ist fantastisch und für Familien ist jede Menge geboten.
Bildquelle: Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten, Foto: Röttinger.

Nähere Informationen:  www.glentleiten.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!